koh kaam thailand

Das letzte Mal, dass ich auf Koh Kham war, waren vor 16 Monaten ein paar Fotos von „Koh Kham Under Construction“, aber seitdem haben sich die Dinge weiterentwickelt. Das Super-Luxus-Resort mit dem Namen "Ananya Hideaway" ist zu rund 70% fertiggestellt und die Bauarbeiten wurden eingestellt.

Die Mehrheit der Arbeiter ist nach Hause gegangen, und es bleibt nur eine Handvoll übrig, deren Aufgabe es ist, den Platz in Ordnung zu halten, die Pflanzen zu gießen und den glänzenden weißen Sand zu sieben.

Als das Resort gebaut wurde, sah es ein bisschen wie eine konkrete Monstrosität aus, aber jetzt, wo viele der Poolvillen fertiggestellt sind, kann ich sehen, was die Idee hinter dem Design war. Kletterpflanzen fangen an, alle Betonoberflächen zu bedecken. Wenn das Resort fertig ist, wird der gesamte Beton von den Kriechpflanzen bedeckt, und aus einiger Entfernung sehen Sie nur noch grün. Das Resort fügt sich in den Baumbestand der Insel ein. Das Resort wurde von einem der führenden Architekten Thailands, Duangrit Bunnag, entworfen, der in der Vergangenheit einige erstaunliche Bauwerke entworfen hat. Es erscheint jedoch nicht im Website-Portfolio seines Unternehmens.

Koh Kham ist nur ein kurzes Kajakpaddel von Koh Mak entfernt

Der weiße Sandstrand hat den weißesten, pudrigsten Sand, den Sie jemals finden werden - einer der Gründe ist, dass es Mitarbeiter gibt, die nur den Sand sieben und Schmutz herausfiltern sollen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Schön, dass Sie fewo-pattaya.com besuchen. Natürlich kommen Sie nicht wegen der Werbung, aber so finanzieren wir unser Team! Bitte Deaktivieren Sie ihren Adblocker oder fügen eine Ausnahme hinzu Vielen Dank!

REFRESH