Bücher & Filme zum Thema Thailand

Wer sich im Vorfeld über Thailand Informieren möchte oder einfach nur etwas Unterhaltung sucht hat eine Grosse Auswahl an Büchern und Filmen. Hier einige Emfehlenswerte Filme und Bücher.

Jean (Eric Savin) will die Trennung von seiner Frau vergessen. Freund Polo (Bruno Lopez) schleppt ihn mit nach Thailand. Aber Jean will keine käufliche Liebe – bis er die “Bar-Lady” Pat (Dao Paratee) kennenlernt. Bauingenieur Jean weiß nichts mehr mit sich anzufangen, seit er vor zwei Jahren von seiner Frau verlassen wurde.Um auf andere Gedanken zu kommen, nimmt er die Einladung seines Freundes Polo an und begleitet ihn auf einen Golfurlaub nach Thailand. Das Reiseziel ist nicht zufällig gewählt, denn Polo will seinen Freund nicht nur mit Golf wieder aufmuntern, sondern auch mit Sex. Mit käuflichem Sex. Polo argumentiert vergeblich, es sei auch nichts anderes, als einer Frau Blumen zu schenken:

Schon kurz nach ihrem Thailand-Trip halten die beiden Männerfreunde Jean und Polo den Alltag der westlichen Metropole nicht mehr aus und stürzen sich auf den großen Neuanfang im Land von Jeans Freundin Pat. Der Farang Jean lebt nun mit Pat, der jungen Thailänderin, die er während seines letzten Aufenthaltes kennengelernt hat, in Paris.Doch schnell bekommt Pat Heimweh und will zurück. Auch Polo, von seiner Frau geschieden, hält nichts mehr in Europa. Für beide gibt es nur eines: nach Thailand zurückkehren und dort leben. Von Bangkok aus geht es in den ländlichen Norden, wo Pats Familie wohnt. In dieser armen Gegend heiraten Jean und Pat ganz nach Tradition. Jean kann sich jedoch nicht mit einem Dasein als Büffelzüchter abfinden und will mit Pat am Strand einer paradiesischen Thailändischen  Insel eine Heiratsagentur für verzweifelte westliche Singles gründen.

Polo wiederum wird nicht damit fertig, dass er Aom nicht mehr findet, und lehnt das Angebot Jeans ab, in das Geschäft miteinzusteigen.

Im April des letzten Jahres erschien im Hellerverlag das ausgefallene literarische Werk “Ein Farang schlägt zurück“ des Autors Louis Anschel. Er beschreibt darin eine Liebesgeschichte zwischen eines europäischen Touristen und einer thailändischen Masseuse.

Die Handlung, die vorwiegend vom Hauptprotagonisten erzählt wird, beginnt im Dezember 2012. In dieser Zeit reist David zusammen mit seiner Frau nach Pattaya, ein international bekannter Badeort in Thailand. Dort angekommen verbringt er zunächst gemeinsam mit seiner Frau die meiste Zeit am Strand.

Eine Reise nach Thailand will wohl überlegt sein, immerhin möchte man ja den eigenen Urlaub nicht nutzlos verschwenden. Darum ist es wichtig sich vorher genau zu informieren wo es hingehen soll, zu welcher Jahreszeit man reist und wie man sich vor Ort am besten die Zeit vertreiben kann. Doch auch wenn man vor Ort ist wird es immer offene Fragen geben. Das beginnt bei geeigneten Restaurants für das Mittagessen und endet bei einem Ersatz für eine ausgefallene Freizeitaktivität. Mit einem guten Reiseführer können Sie die meisten Fragen beantworten und vermeiden unnötige Hindernisse in Ihrem Urlaub.

Pattaya – ein Badeort in Thailand. Sieben Rentner und Aussteiger – unter anderem Hans, Fritz und Norbert – wollen dort für wenig Geld ihre Zeit verbringen. Frauen dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Doch auch ein Schatten liegt über diesem asiatischen Paradies. Die Männer, die nicht unbedingt vor Schönheit sprühen, treffen dabei auf eine ihnen fremde Kultur. Das Land kennenlernen spielt ebenfalls nur eine untergeordnete Rolle. Das Thema Sexualität beherrscht den Alltag der “Sexmolche”, wie sich sich zum Teil selbst nennen. Doch schnell gehen die Ersparnisse dahin.

Norbert stellt ADI vor, der aus “Bavaria” stammen soll.

Der Erotik-Thriller “Flucht aus Manila“ ist eine spannende Geschichte über eine aufregende Reise in die philippinische Stadt Manila, die in einen Albtraum endet. Die Handlung wird aus Sicht des Hauptprotagonisten Hans Berger erzählt. Sie beruht teilweise auf einer waren Begebenheit.

Die Geschichte beginnt am Anfang der 90er Jahre. Der frisch geschiedene Bankangestellte Hans Berger sitzt gerade im Flieger, der sich auf den Weg nach Manila befindet. Das ist sein erster Urlaub allein, seitdem er sich nach rund fünfundzwanzig Jahren von seiner Frau geschieden hat. Dabei hat seine Ehe recht harmonisch begonnen. Seine Frau Maria hat Hans vor etwa dreißig Jahren im Büro seines damaligen Arbeitgebers kennengelernt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Schön, dass Sie fewo-pattaya.com besuchen. Natürlich kommen Sie nicht wegen der Werbung, aber so finanzieren wir unser Team! Bitte Deaktivieren Sie ihren Adblocker oder fügen eine Ausnahme hinzu Vielen Dank!

REFRESH