In Thailand laden geographisch sechs Hauptregionen zu einer Rundreise durch das Land ein. Innerhalb der Regionen befinden sich die 76 Provinzen des Königreiches. Diese verteilen sich vom bergigen Norden mit Temperaturen um den Gefrierpunkt im Winter bis in den tropischen Süden mit seinen palmenbestandenen Stränden.

Es gibt eine Reihe von 'offiziellen' Aufteilungen Thailands in Regionen. Für den Reisenden können diese mehr oder weniger irrelevant sein. Relevant ist, dass Thailand ein großes Land mit vielen unterschiedlichen kulturellen und natürlichen Regionen ist. Obwohl Bangkok geografisch Teil der Zentralebene ist, kann diese Metropolregion als Hauptstadt und größte Stadt in anderer Hinsicht als separate Region betrachtet werden. Die natürlichen Merkmale und des Niveaus der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungsind in den einzelnen Gebieten sehr Unterschiedlich.

Die Vielfalt der Regionen ist in der Tat das ausgeprägteste Merkmal der Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, wo sie mit ihrer Urlaubsrecherche beginnen sollen, bieten Verschiedene Reiseführer eine ausführliche Vorstellund der einzelnen Regionen.

Zentralthailand
Die zentrale Ebene wird von der Hauptstadt Bangkoks mit ihren königlichen Tempeln, riesigen Einkaufszentren und mehr als 100 Museen dominiert. Außerhalb von Bangkok liegt in der Zentralregion auch die antike Hauptstadt Siam, Ayutthaya.


Nordthailand
Der Norden ist so etwas wie das kulturelle Herz Thailands, in dem sich das erste thailändische Königreich Yonok befindet. Nachkommen dieses Königreichs gründeten das langlebige Königreich Lanna in Chiang Mai, das nach wie vor die Hauptstadt des Nordens und ein wichtiges Touristenziel ist. Weitere beliebte Städte im Norden sind Chiang Rai, ein beliebter Ausgangspunkt zur Erkundung des Goldenen Dreiecks, und Mae Hong Son, wenn Sie etwas abseits der ausgetretenen Pfade suchen.


Nordöstliches Thailand (Isan)
Im Nordosten ist eine Hochebene eine Region, die Thailänder als Isan bezeichnen. Hier finden Sie viele antike Überreste des Khmer-Reiches, das Angkor Wat erbaut hat, wie Prasat Hin Phimai.


Ostthailand
Östlich von Bangkok erstreckt sich die Küste bis zum Küstenspielplatz von Pattaya.


Südthailand
Die Inseln und Strände des Südens sind der Ort für engagierte Sonnenanbeter. Die beliebtesten Reiseziele sind die Inseln Phuket und Samui

 


Die Regionale Aufteilung Thailands

   norden  nord ost  
       
Zentralthailand Nordthailand Nordöstliches-Thailand   Südthailand
1. Phetchaburi
2. Ratchaburi
3. Samutsakhon
4. Nonthaburi
5. Nakhonpathom
6. Bangkok
7. Samutprakan
8. Samutsongkhram
9. Pathumthani
10. Kanchanaburi
11. Suphanburi
12. Ayutthaya
13. Nakhonnayok
14. Angthong
15. Chainat
16. Lopburi
17. Saraburi
18. Singburi
19. Sakaeo
20. Prachinburi
21. Chachoengsao
1. Uthai Thani
2. Nakhon Sawan
3. Phetchabun
4. Phichit
5. Kamphaeng Phet
6. Tak
7. Sukhothai
8. Phitsanulok
9. Uttaradit
10. Phrae
11. Lampang
12. Lamphun
13. Chiang Mai
14. Mae Hong Son
15. Chiang Rai
16. Phayao
17. Nan
 1. Nakhon Ratchasima
2. Buriram
3. Surin
4. Si Sa Ket
5. Ubon Ratchathani
6. Amnat Charoen
7. Yasothon
8. Roi Et
9. Mahasarakham
10. Khon Kaen
11. Chaiyaphum
12. Loei
13. Nong Bualumphu
14. Udon Thani
15. Kalasin
16. Mukdahan
17. Sakon Nakhon
18. Nakhon Phanom
19. Nong Khai
 1. Prachuap Khirikhan
2. Chumphon
3. Ranong
4. Surat Thani
5. Phangnga
6. Phuket
7. Nakhon Srithammarat
8. Krabi
9. Phattalung
10. Satun
11. Songkla
12. Pattani
13. Yala
14. Narathiwat
15. Trang
Ost-Thailand      
22. Chonburi
23. Rayong
24. Chanthaburi
25. Trat
     
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Schön, dass Sie fewo-pattaya.com besuchen. Natürlich kommen Sie nicht wegen der Werbung, aber so finanzieren wir unser Team! Bitte Deaktivieren Sie ihren Adblocker oder fügen eine Ausnahme hinzu Vielen Dank!

REFRESH